Mitteleuropäischer Germanistenverband (MGV)
 

Ankündigungen / Aktuelles von den Mitgliedern


Reisetagebuch von Ulrich Jasper Seetzen erscheint in deutsch-ungarischer Ausgabe

Von der Fritz Thyssen Stiftung (Köln) mit einem Druckkostenzuschuss gefördert wird die bald erscheinende deutsch-ungarische Ausgabe des Reisetagebuches von Ulrich Jasper Seetzen: Úton a Duna mentén Magyarországon – Unterwegs auf der Donau in Ungarn 1802.

Die kommentierte und illustrierte Ausgabe wird von Prof. Dr. Detlef Haberland (Bonn) und Dr. Tünde Katona (Universität Szeged) unter Mitarbeit von Dr. Anita Fajt (Akademie der Wissenschaften, Budapest) herausgegeben. Sie erscheint zugleich im Balassi Kiadó, Budapest und im Georg Olms Verlag, Hildesheim.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fontane-Tagung Oktober 2020 wird verschoben!

Dr. Erzsebét Szabo (Universität Szeged) und Prof. Dr. Detlef Haberland (Bonn) haben eine Tagung zum Werk des bedeutenden realistischen Schriftstellers Theodor Fontane organisiert. Diese Tagung unter dem Titel

’Apparat und Inscenirung’. Theodor Fontane als Meister des poetischen Verbergens

wird voll gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung (Köln). Sie wird 19 Literaturwissenschaftler/Innen aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Rumänien, Irland, Griechenland, Bulgarien und Polen zusammenführen. Ursprünglich war die Tagung für Mitte Oktober 2020 geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie wird sie (im Einvernehmen mit der Thyssen Stiftung) verschoben und zu einem späteren Termin durchgeführt.

Der neue Termin wird genannt, sobald sich die Reise- und Begegnungsmöglichkeiten in Europa wieder normalisiert haben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Univerzita sv. Cyrila a Metoda v Trnave (Slowakei), Univerzita Jana Evangelisty Purkyně v Ústí nad Labem (Tschechische Republik), Uniwersytet Wrocławski (Polen)

informieren über ihr gemeinsames Projekt im Rahmen von Erasmus+

Internationalisierung und Weiterentwicklung des Doktorandenstudiums

Trilaterales internationales Projekt, realisiert vom 1. Oktober 2018 bis zum 30. Juni 2021.

Aktivitäten 2020:

  •  19.-24.04.2020 - 2. Doktorandenkolloquium, Jan-Evangelista-Purkyně-Universität in Ústí nad Labem in Tschechien
  •  März 2020 - Fertigstellung des 1. Bandes mit den Ergebnissen der Doktorandenforschung

Für ausführliche Informationen zum Projekt laden Sie bitte die PDF herunter:

Ankündigung MGV-Projekt
Ausführliche Informationen zum Programm
Trilaterales MGV-Projekt.pdf (201.93KB)
Ankündigung MGV-Projekt
Ausführliche Informationen zum Programm
Trilaterales MGV-Projekt.pdf (201.93KB)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einladung zur internationalen Tagung am 6./7.11.2020 im Institut für Germanistik der Universität Wrocław (Polen) und Call for Papers

 

Linguistische Juniorentreffen in Wrocław II

AKTUELLE TRENDS UND PERSPEKTIVEN IN DER LINGUISTISCHEN FORSCHUNG / AKTUALNE TRENDY i PERSPEKTYWY W BADANIACH JĘZYKOZNAWCZYCH / CURRENT TRENDS AND PERSPECTIVES IN LINGUISTICS RESEARCHE

Für Anmelde- und Einreichungsfristen sowie das Rahmenprogramm und weitere wichtige Informationen laden Sie bitte die PDF herunter:

Linguistisches Juniorentreffen
Ausführliche Informationen zur Tagung
Einladung & CfP 6.&7.11.2020.pdf (254.2KB)
Linguistisches Juniorentreffen
Ausführliche Informationen zur Tagung
Einladung & CfP 6.&7.11.2020.pdf (254.2KB)